HornsSoularPlexus
Horns
Die Horn-Section von SoularPlexus besteht aus 8 Musikern aus der Rhön und dem Rhein-Main-Gebiet, die mit knackig-prägnanten Arrangements  daherkommen. Das Spektrum von Anita, Ute, André, Claus, Knut, Sebastian, Thomas und Volker reicht von voluminöser Power bis zu samtigem Gefühl. So bereichern sie in wechselnder Besetzung die Stammband und verleihen jedem Live-Gig den unverwechselbaren Sound den Soul braucht, um Soul zu sein.
black  
IrinaIrina
Gesang
Meine Liebe zum Soul entdeckte ich natürlich bereits in meiner Kindheit. Aretha Franklin, The Three Degrees, Hot Chocolate und Barry White waren praktisch Dauergäste im Zimmer meiner Schwestern. Da wurde ich gar nicht gefragt: Zack, die Fernbedienung als Mikro in die Hand gedrückt, 'ne alte Strumpfhose als Afro-Langhaar-Perücke auf'n Kopp und dann mit Kauderwelsch-Englisch vorm Ganzkörperspiegel wie verrückt drauflos gesoult.In meiner Jugend versuchte ich das Beste aus diesem Schicksal zu machen. Nach ein paar Gesangsstunden bei Lilli, der wunderbaren Sängerin der frankfurter Band "Lilly and the Soulboys" folgten ein paar Coachings, Workshops und Selbsthilfegruppen. Neben Exkursionen in Bereiche wie Chor, Country, Pop und R&B blieb ich meiner alten Liebe immer treu.
Inspiriert durch Amy, Joss und viele weitere Soulkünstler der Neuzeit, landete ich schließlich auch aktiv wieder dort, wo ich hergekommen war. Soul ist für mich keine Musik! Soul ist ein Lebensgefühl! Sanft und temperamentvoll, intensiv und laid back, begeisternd und gefühlvoll. Mit "Sweet Soul Music" umzugehen ist für mich einfach grossartig und ich wüsste nicht, mit welchen Musikern ich das lieber täte. MÃdels und Jungs - ihr seid die Besten!
black  
AliAli
Gesang

Ich bin gar nicht zum Soul gekommen,sondern der Soul kam zu mir!
Nachdem ich geraume Zeit mit Rockbands Musik gemacht hatte,kam eines Tages Irina auf mich zu mit der Behauptung ich hätte Soul in meiner Stimme und sollte doch 'mal bei einer Probe von Soularplexus mitmachen.....seitdem bin ich "Soulinfiziert" und habe bisher keine Sekunde bereut.
Macht einfach Spaß mit den Jungs und Mädels zu "SoulFunkMotownStaxen".

black  
MargitMargit
Gesang
Ob im Chor, als Lead-oder Background-Sängerin:
Margit bringt viel Bühnenerfahrung mit. Durch sie wird der meist drei stimmige Gesang unserer Band harmonisch abgerundet und setzt andererseits kraftvolle Akzente.
Wir anderen Sänger verstehen uns mit ihr blind und nicht zuletzt haben wir deshalb unglaublich viel Spaß gemeinsam auf der Bühne.
black  
CrepperCrepper
Gitarre
Zur Soulmusic kam ich durch einen unglücklichen Umstand. Mein Cousin Rudi verunglückte tödlich mit dem Motorrad. Da war ich 14. Von ihm erbte ich die erste Schlaggitarre und eben Soulplatten von Wilson Pickett und Sam and Dave. Dieser rauhe ehrliche Soulmusic aus den Staxx-Studios begeistert mich bis heute.
black  
HorstHorst
Gitarre
 
black  
Bernie
 
„Bock auf Soul und Funk hatte ich schon mit 17. Erst Space Fart, dann Lighthouse, später die Funky Freddies und zwischendurch immer mal Projektbands.
Nach ein paar Jahren der Abstinenz kam die Sucht wieder hoch und es konnte keine bessere Option geben, als die Soulis samt Gebläse.
Das fetzt und mir macht es unglaublichen Spass!!
Bernie
Keyboard
 
LutzLutz
Bass
Soul&Funk? Wassen sonst! Nach Jahren mit Flöten (tralalalalaaa) und Akkordeons hab ich mit 20 den Bass entdeckt.
Plötzlich sind mir auf magische Weise 4 weitere Daumen an der rechten Hand gewachsen. Dazu haben meine Bässe ein Eigenleben entwickelt und sind unters Kinn gewandert.
Seit dem hab ich noch jedes Lied, dass ich in den diversesten Bands gespielt habe, genadenlos vergroovt.
Nach über 30 Jahren hab ich mit dieser Band nun genau das gefunden, was ich schon immer spielen wollte -> ultragroovige Soul&Funkmussig mit stilechtem Gebläse als Würzung. Ya maaan - Ihr seit echt die Coolsten.
black  
 StefanStefan
Drums
Herr K. prügelt seit frühester Jugend auf alles und jedes ein, und hält Gewalt gegen Sachen für legitim, solange es groovt :-D....